Durchführung der Interviews

Derzeit werden die Interviews mit Mitgliedern aus großen Unternehmerfamilien durchgeführt. Dazu gehören sowohl operativ bzw. kontrollierend tätige Gesellschafter als auch ausschließlich kapitalhaltende Mitglieder. Bisher haben wir zehn Interviews aus dem gesamten Bundesgebiet vereinbart. Vier Interviews wurden bereits durchgeführt.

In den präsentationsgestützten Interviews werden die Ergebnisse des ersten Expertendelphis mit den Mitgliedern der Unternehmerfamilien reflektiert und die Ergebnisse qualitativ ausgewertet. Die Präsentation ist gegliedert nach den (aus Sicht der Experten) wesentlichen Einflüsse auf die Unternehmerfamilie, auf das Familienunternehmen sowie auf das Umfeld von Familienunternehmen wie bspw. Umwelt und Klima.

Zielsetzung der Interviews ist es einerseits zu erfahren, ob die Interviewpartner die Ergebnisse mit ihren persönlichen Erfahrungen nachvollziehen können oder nicht. Darüber hinaus bitten wir die Interviewpartner um Beispiele aus ihrem persönlichen Umfeld, die die Expertenmeinungen stützen bzw. widerlegen. Die praktischen Erfahrungen der Familienunternehmer sind ein wichtiger Bestandteil der Forschung, um relevante Zukunftsbilder zu entwickeln.

Durchführung der Interviews

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.